Volltextsuche auf: https://mobil.neusaess.de
News

1. Änderung/Ergänzung Flächennutzungsplan „Gewerbegebiet östlich des Autobahnanschlusses“ im Stadtteil Täfertingen
Änderungsbeschluss


Die Genehmigungsbehörde hat unter „Sonstige Hinweise“ im Genehmigungsbescheid auf die Verpflichtung hingewiesen, die Planung für die ausgenommenen Teile wieder aufzunehmen bzw. fortzuführen, damit schließlich auch um diese der Plan vervollständigt wird.
 
Der Stadtrat Neusäß hat aus diesen Gründen in seiner Sitzung vom 19. Dezember 2019 beschlossen, den neuen Flächennutzungsplan der Stadt Neusäß im Bereich östlich des Autobahnanschlusses im Stadtteil Täfertingen zu ändern bzw. zu ergänzen. Die Änderung bzw. Ergänzung erfolgt im Parallelverfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplanes.
 
Die Flächennutzungsplanänderung bzw. -ergänzung umfasst das Gebiet südlich der Bundesautobahn A8, östlich der Autobahnauffahrt und umfasst in weiten Teilen der Kreisverkehr. Im Osten wird das Plangebiet durch den in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Feldweg begrenzt. Der konkrete Umgriff kann dem nachfolgend abgedruckten Lageplan entnommen werden.
 
Ziel der Flächennutzungsplanänderung ist die Darstellung von gewerblichen Bauflächen. Die im gültigen Flächennutzungsplan nach § 5 Abs. 3 BauGB herausgenommene Teilfläche soll damit geändert bzw. ergänzt werden.
 
Die Flächennutzungsplanänderung erhält die laufende Nr. 1 und die Bezeichnung „Gewerbegebiet östlich des Autobahnanschlusses“.
Direkt nach oben